Mit ‘norwegen’ getaggte Beiträge

Wenn im Zusammenhang mit islamistisch motivierten Anschlägen Islamismus und Islam in einen Topf geworfen werden, sind die Mahner nicht weit, die vehement einfordern, das doch bitte differenziert zu betrachten. Und das völlig zu Recht!

Wenn jedoch in Norwegen ein offenbar fundamental-christlicher und rechtsradikaler Attentäter auftaucht, sind es vielfach die selben Leute, die nun völlig selbstverständlich konstatieren, dass dies ja nur die Spitze des Eisbergs sei, den sie zielsicher als „das konservative Spektrum“ identifizieren.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)

Advertisements