Public Viewing – Zombies auf dem Sportplatz?

Veröffentlicht: 24. August 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , ,
Media_httpwwwhamburgwebdefotosnormal10885empublicviewingjpg_ijgeivhijcjrcgr

Ausgestattet mit dem „Body Bag“ geht man am besten zum „Public Viewing“. Spätestens seit der Fußball-WM 2006 ist der Begriff aus Deutschland nicht mehr wegzudenken. Wen juckt’s, dass Amerikaner darunter „Leichenschau“ verstehen.

Englische Muttersprachler müssen uns ob dieser Wortschöpfungen für ein ziemlich morbides Völkchen halten…

Zum Thema Scheinanglizismus siehe auch hier: http://blog.handelsblatt.de/adhoc/eintrag.php?id=883.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s